Rechtsanwalt Kujus
Anwalt für Strafrecht – Strafverteidigung in Magdeburg

Wird ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet, bricht für den Betroffenen oft eine Welt zusammen. Viele Fragen und Sorgen beschäftigen ihn. Nicht zuletzt droht auch die Verhängung erheblicher Strafen. In dieser Situation ist es daher wichtig, frühzeitig einen spezialisieren Anwalt für Strafrecht bzw. einen Strafverteidiger zu konsultieren.

Meine Kanzlei ist ausschließlich auf dem Gebiet der Strafverteidigung tätig. Ich stehe Ihnen bundesweit – und dabei insbesondere in Magdeburg – im gesamten Verfahren zur Seite, und setze mich konsequent für die Wahrung Ihrer Rechte ein. Typische Fälle sind z.B.:

  Sie haben von der Polizei eine Vorladung als Beschuldigter erhalten?
  Ihnen wurde eine Anklage oder ein Strafbefehl zugestellt?
  Es hat eine Hausdurchsuchung stattgefunden?
  Ein Angehöriger wurde verhaftet? (U-Haft)
  Sie wollen Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen?

Rechtsanwalt Kujus Mitglied Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Anwaltverein
Rechtsanwalt Kujus Mitglied im Anwaltverein Leipzig
Forum Junge Anwaltschaft

Tätigkeitsschwerpunkte im Strafrecht

Als spezialisierte Kanzlei auf dem Gebiet des Strafrechts stehen wir Ihnen in Ihrem Verfahren vom Ermittlungsverfahren, über das Hauptverfahren bis hin zum Rechtsmittelverfahren kompetent zur Seite.

Allgemeines Strafrecht

z.B.: Diebstahl, Betrug, Raub, Körperverletzung, Beleidigung…

Betäubungsmittelstrafrecht

z.B.: Unerlaubter Besitz, Erwerb oder Handeltreiben mit Betäubungsmitteln wie Cannabis, Crystal, Ecstasy, GHB, MDMA…

Jugendstrafrecht

z.B.: Verteidigung im Jugendstrafverfahren vor dem Jugendrichter oder Jugendschöffengericht

Untersuchungshaft/ U-Haft

z.B.: Verhaftung, Haftprüfung, Haftbeschwerde

Sexualstrafrecht

z.B.: sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, sexueller Missbrauch, Verbreitung/ Besitz kinderpornografischer Schriften…

Kapitaltstrafrecht

z.B.: Mord, Totschlag, fahrlässige Tötung…

Strafbefehl

z.B.: Verteidigung im Strafbefehlsverfahren bzw. bei einem Einspruch gegen einen Strafbefehl

Pflichtverteidigung

z.B.: Verteidigung als Pflichtverteidiger in Leipzig und bundesweit…

Verkehrsstrafrecht

z.B.: Alkohol im Straßenverkehr, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (Unfallflucht), Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahrerlaubnisentziehung…

Rechtsmittel

z.B.: Berufung, Revision, Wiederaufnahmeverfahren…

Wirtschaftsstrafrecht

z.B.: Bestechung, Betrug, Bestechlichkeit, Insolvenzverschleppung…

Medizinstrafrecht

z.B.: „Kunstfehler“, fahrlässige Tötung, fahrlässige Körperverletzung

Strafverteidiger: Magdeburg

Die Kanzlei befindet sich im Zentrum von Leipzig in der Uferstraße 19, 04105 Leipzig – in direkter Nähe zum Zoo Leipzig sowie zum Leipziger Hauptbahnhof und den Höfen am Brühl.

Mit dem Pkw
Die Kanzlei ist über die B2, B6 und B87 sowie über den Goerdelerring und die Pfaffendorfer Straße zu erreichen.

Mit dem ÖPNV
Mit dem Öffentlichen Nahverkehr ist die Kanzlei über die Haltestelle „Goerdelerring“ mit den Straßenbahnen der Linien 1, 3, 4, 7, 9, 12, 14 und 15 zu erreichen.

Magdeburg: Stadt an der Elbe

Magdeburg (niederdeutsch Meideborg) ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Die Stadt an der Elbe ist eines der drei Oberzentren von Sachsen-Anhalt und steht mit 235.723 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) auf der Liste der Großstädte in Deutschland auf Platz 32.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt im Jahr 805. 968 wurde durch Otto I., erster Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (und zusammen mit Otto von Guericke Namenspatron der heutigen „Ottostadt Magdeburg“) das Erzbistum Magdeburg begründet. Sie war im Spätmittelalter eine der größten deutschen Städte und Zentrum der Reformation und des Widerstandes gegen die Rekatholisierung im Schmalkaldischen Bund. Nach der fast völligen Verwüstung im Dreißigjährigen Krieg wurde Magdeburg zur stärksten Festung des Königreichs Preußen ausgebaut.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt erneut schwer getroffen: Nach dem Luftangriff am 16. Januar 1945 waren 90 % der dichtbesiedelten Altstadt, 15 Kirchen und weite Teile der Gründerzeitviertel stark zerstört. Von 1952 bis 1990 war Magdeburg DDR-Bezirksstadt, seit 1990 ist sie Landeshauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt.

Anwalt Strafrecht Magdeburg Strafverteiidger
Mandatsbearbeitung Vertrauen Kompetenz

Wozu einen Anwalt für Strafrecht beauftragen?

Im Strafverfahren steht dem Beschuldigten der gesamte Machtapparat des Staates gegenüber. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft ermitteln gegen den Beschuldigten., um eine Straftat nachzuweisen. Schlimmstenfalls droht eine mehrjährige Freiheitsstrafe. Im Strafverfahren ist es daher von absoluter Notwendigkeit, die Rechte des Beschuldigten zu wahren.

Die Kanzlei von Rechtsanwalt Kujus ist nahezu ausschließlich im Strafrecht tätig. Damit ist die effektive und kompetente Verteidigung im Strafverfahren gewährleistet. Es ist das Anliegen, jedes Mandat und jeden Prozess unter Ausschöpfung sämtlicher rechtlicher Möglichkeiten zu führen. Dies schließt insbesondere das wissenschaftlich korrekte Arbeiten sowie die Ergreifung der zur Verfügung stehenden prozessualen Mittel ein.

Die Verteidigung erfolgt gegen alle Delikte im Ermittlungsverfahren sowie im Hauptverfahren vor allen deutschen Gerichten – bis hin zum Bundesgerichtshof.