Anwalt Kosten

Anwaltsgebühren

Kosten eines Anwalts

Anwalt Strafrecht Kosten Honorar

Das Ziel einer effektiven Strafverteidigung kann nur mit einem fundierten Vertrauensverhältnis zwischen Rechtsanwalt und Mandant erreicht werden. Dies beinhaltet auch eine klare und faire Vereinbarung über die entstehenden Kosten und Gebühren. Diese Vereinbarung soll die jeweiligen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen des Betroffenen ebenso berücksichtigen wie den Umfang und die Schwierigkeit der Angelegenheit.

Es ist daher unser Anliegen, Sie frühzeitig über die entstehenden Kosten aufzuklären.

| Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Eine Möglichkeit der Abrechnung der Anwaltsgebühren ist die Abrechnung nach den gesetzlichen Gebühren.

Die gesetzlichen Gebühren des Verteidigers bestimmen sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Hierin sind feste Pauschalhonorare nach den jeweiligen Verfahrensabschnitten festgehalten. So sind bspw. feste Gebühren für die Verteidigung im Ermittlungsverfahren, im gerichtlichen Hauptverfahren oder im Rechtsmittelverfahren festgelegt.

Soweit eine Abrechnung nach den gesetzlichen Vorschriften erfolgt, können wir Ihnen frühzeitig eine Auskunft über die zu erwartenden Kosten gegeben. Eine seriöse Kostenprognose kann allerdings erst dann konkret erfolgen, wenn die „Eckdaten“ Ihres Verfahrens bekannt sind – z.B. Verfahrensstand, Aktenumfang, Anzahl der Verhandlungstermine etc. .

Sofern der Angeklagte freigesprochen wird, ersetzt die Staatskasse die gesetzlichen Gebühren. Die ggf. darüber hinausgehenden Zahlungen im Rahmen einer individuellen Honorarvereinbarung werden nicht ersetzt.

| Honorarvereinbarung

Die Abrechnung nach den gesetzlichen Vorschriften berücksichtigt allerdings nicht den individuellen Arbeitsaufwand eines Verfahrens.

So werden in vielen Verfahren „Aktenberge in Umzugskartons“ verschickt, die eine entsprechende Einarbeitungszeit und mehrfache Besprechungen erforderlich machen. Oftmals sind Besuche während der Untersuchungshaft, die Anwesenheit bei einer Hausdurchsuchung oder eigene Recherchen und Ermittlungen notwendig.

Der Rechtsanwalt ist selbständiger Unternehmer, und hat die laufenden Kosten wie Büroraummiete, Personal, Fachliteratur und Fortbildungen zu zahlen. Eine kompetente und qualifizierte Strafverteidigung ist daher nicht zum „Billigtarif“ zu bekommen. Auch wenn sich zumeist ein „kostengünstigeres Angebot“ finden lässt, gilt: „Eine schlechte Beratung ist die teuerste Beratung.“ – schließlich steht in einem Strafverfahren viel auf dem Spiel, nicht zuletzt die persönliche Freiheit.

Gerade in umfangreichen Verfahren sollte daher eine individuelle Honorarvereinbarung getroffen werden. Auch diese ist den jeweiligen persönlichen Verhältnissen und dem Umfang der Sache anzupassen – üblich ist eine Vereinbarung von Stundensätzen oder die Vereinbarung eines Pauschalhonorars.

Die Vereinbarung über eine konkrete Vergütung hat darüber hinaus den Vorteil, dass der Betroffene stets abschätzen kann, welche Kosten entstehen. Im Falle einer Abrechnung nach Stundensätzen erhält der Mandant zudem eine Auflistung der jeweilig entfalteten Tätigkeiten.

Kontaktieren Sie uns!

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Gern stehen wir Ihnen als Strafverteidiger im gesamten Verfahren zur Seite. Rufen Sie uns an, hinterlassen Sie eine Nachricht oder buchen Sie direkt online einen Besprechungstermin.

 

   Uferstraße 19, 04105 Leipzig

    0341 – 5815 2343

   info@rechtsanwalt-kujus.de

    Online Termin buchen

Wie können wir Ihnen helfen?

Rechtsanwalt Kujus Mitglied Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Anwaltverein
Rechtsanwalt Kujus Mitglied im Anwaltverein Leipzig
Forum Junge Anwaltschaft

| Beratungsgespräch

In einigen Fällen lässt sich Ihre Angelegenheit mit einem reinen Beratungsgespräch klären. Das ist etwa dann der Fall, wenn Sie lediglich Fragen dazu haben, ob ein bestimmtes Verhalten strafbar ist oder allgemeine Informationen benötigen.

Die Kosten für ein Beratungsgespräch sind abhängig vom Umfang und Dauer der Beratung. Eine Beratung kostet Verbrauchern nach § 34 RVG maximal 190 € zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie, dass gerade im Strafverfahren zu einem konkreten Fall ohne Kenntnis der Ermittlungsakte kaum konkrete Angaben gemacht werden können.

Anwalt Beratung Kosten